Totò

Es gibt sie noch,die kleinen Wunder, die uns immer wieder zeigen dass wir auf dem richtigen Weg sind 😊
Unsere Freude darüber möchten wir gerne mit euch teilen, denn vieles wäre ohne eure Unterstützung gar nicht erst möglich! Einen schönen Sonntag euch allen!

Ende Januar berichteten wir über Totò, einem kleinen, blinden Häufchen Elend, welches wir in einem ganz schlimmen Zustand aus sehr schlechter Haltung herausholen konnten. ( hier noch einmal nachzulesen: https://www.facebook.com/tierfreundeitalien/posts/1882751665295945 )

Aufgrund der Schwere der Krankheit standen die Chancen nicht gut, dass er wieder ein normales Leben führen könnte… vor allem jemals wieder sehen würde, denn seine Augäpfel waren – bedingt durch die fortgeschrittene und nie behandelte Leishmaniose – so dermaßen verhornt und verkrustet, dass selbst der Tierarzt uns kaum Hoffnung auf Heilung machen konnte…
Doch schaut selbst, was Totò in nur 8 Wochen dank der liebevollen Pflege und den richtigen Medikamenten für Fortschritte gemacht hat: ein hübscher Hundebub mit gepflegtem Fell und guter Figur ist er geworden!
Doch die allerschönste Nachricht ist wohl: TOTÒ KANN WIEDER SEHEN !!!
Sicher ist das Sehvermögen nicht mehr so wie früher, doch jeder noch so kleine Fortschritt bedeutet ein Stück mehr Lebensqualität für den kleinen Mann.

Wir freuen uns mit dir, lieber Totò und wünschen dir noch ein richtig tolles Leben, welches dich die Grausamkeiten der vergangenen Jahre vergessen lässt ❤️

Totò ist kein Einzelschicksal…. immer wieder versuchen wir, Hunde aus schlechter Haltung zu befreien – so auch kürzlich erst Sissi, über die wir ebenfalls berichteten. Hinzu kommen viele kranke Hunde und auch Katzen auf der Straße, denen wir mit tierärztlicher Behandlung und Medikamenten helfen.
All dies ist sehr teuer und als kleiner Verein stoßen wir immer wieder an unsere Grenzen…. bitte helft uns auch weiterhin mit einer kleinen Spende oder Patenschaft, damit wir den Tieren helfen können ❤️ Vielen Dank!
http://www.tierfreunde-italien.de/spenden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.