50 Zecken in einem Welpenohr

… sind hier keine Seltenheit.
Dringend benötigen wir wieder Parasitenschutz für unsere Straßen- und Pflegehunde. Alle Hunde die von uns betreut werden erhalten je nach Zugänglichkeit entweder ein Halsband, regelmäßig ein Spot-On Produkt oder Tabletten für die ängstlichen und scheuen Hunde, die sich nicht anfassen lassen. Wir kontrollieren genau, ob alle Tiere während der kritischen Monate durchgehend geschützt sind. Um diesen Schutz gewährleisten zu können, müssen wir im Jahr rund 2.000 € aufbringen.
Wie wichtig diese Maßnahmen sind, sehen wir täglich an den vielen Notfällen, die uns hier begegnen und die dann medizinisch versorgt werden müssen.
Wir brauchen derzeit 40 Halsbänder à 17 € (schützt ca. 5 Monate)
und für 7 Hunde Tabletten à 22 € für jeweils 3 Tabletten ( = 3 Monate Schutz)
Und hier einige unserer Kandidaten, die nun dringend auf eine Erneuerung ihres Schutzes warten:

 

Für eine finanzielle Unterstützung wären wir wie immer sehr dankbar. Alleine schaffen wir das einfach nicht.

2 Responses to “50 Zecken in einem Welpenohr”

Schreibe einen Kommentar