Cip und Ciop

zwei Oldies, die bereits seit 11 Jahren ihr Leben im Canile Lizzano fristen und für die kaum eine Hoffnung bestand, dass sie hier nochmal lebend herauskommen werden.
Durch unsere Werbekampagne sind jedoch Leute in Norditalien auf die beiden alten Herrschaften aufmerksam geworden. Sie führen einen Gnadenhof für Tiere und haben sich bereit erklärt, den beiden alten Hunden noch einen schönen Lebensabend zu bereiten.
Leider war Ciop jedoch gesundheitlich gar nicht in der Lage, diese Reise anzutreten. Er wollte nicht fressen und hatte ganz starken Durchfall. Trennen wollten wir die beiden alten Freunde nicht. Daher hat sich unsere Vorsitzende Ange dazu entschlossen, die beiden erst einmal zu sich nach Hause zu nehmen um Ciop gesund zu pflegen. Nach etwa dreiwöchiger intensiver Pflege geht es dem alten Jungen nun endlich besser, er frisst wieder und ist insgesamt stabiler. Nun werden die beiden endlich am 28.04.2018 gemeinsam zu ihrem Gnadenhof reisen, wo sie dann hoffentlich noch eine schöne Zeit verbringen können. Auch ihnen wünschen wir alles Glück der Erde 🍀

Schreibe einen Kommentar