Dalida

Es gibt Tage, da stößt man wirklich an seine Grenzen…
Wir möchten euch DALIDA vorstellen: ein kleines, gerade mal etwa 3 Monate altes und 2.2 KG (!!!) leichtes Hundekind ♥
Einem Hinweis folgend fanden wir die Kleine in einem sehr abgelegenen Steinbruch, fernab der Zivilisation. Ob sie dort ausgesetzt wurde oder den Anschluß an ihr Rudel verpasst hat – wir wissen es leider nicht…ein weiterer Welpe, vermutlich ein Geschwisterchen, war leider nicht mehr auffindbar…

Wir gaben Dalida erst mal etwas zu fressen und verfrachteten dann dieses völlig verflohte und verzeckte Häufchen Elend ins Auto.
Eigentlich sind unsere Aufnahme-Kapazitäten derzeit erschöpft, aber sollten wir sie dort in diesem Steinbruch lassen? Sie ist doch noch viel zu klein und hätte vermutlich nicht lange überlebt….

Zuhause angekommen haben wir zunächst einmal den größten Teil der Zecken entfernt. Es ist unfassbar, WO diese Ekelviecher sich überall eingenistet haben – und SO verdammt viele !!!
Nun wird Dalida gegen den starken Flohbefall in Etappen mit Anti-Parasiten-Spray behandelt, damit ihr kleiner Organismus diese Prozedur verkraftet. Wir werden auch mit einer Antibiotika-Kur beginnen, da diese Mengen an Zecken schlimme Erkrankungen hervorrufen können. Leider hat sie auch starken Durchfall und wir können nur hoffen, dass sie nicht auch noch an Parvovirose erkrankt ist…

Bitte drückt die Daumen, dass es der kleinen Maus bald wieder gut geht, sie ist ein ganz zauberhaftes und dankbares Hundekind ♥
Leider wird auch Dalida nicht der letzte Welpe sein, den wir in einem derart schlechten Zustand auf der Straße finden werden… unser Wunsch wäre es, eine Welpenstation einzurichten, wo wir solche armen Geschöpfe medizinisch versorgen und aufpäppeln können.
Vielleicht schaffen wir das ja schon bald mit eurer Hilfe? Das wäre sooo schön !

Schreibe einen Kommentar