Der Himmel hat einen neuen Stern ⭐

Gestern ist unser Schützling Lola für immer eingeschlafen…

In den vergangenen 8 Monaten haben wir immer wieder über die arme Straßenhündin berichtet, die an Krebs erkrankt war. Durch die finanzielle Unterstützung einiger Spender konnten wir sämtliche tierärztlichen Untersuchungen durchführen lassen, doch leider war die Diagnose niederschmetternd: Der Krebs hatte bereits sehr stark gestreut und machte unsere Hoffnung auf Heilung zunichte… 😥
Durch die Medikamente hatte Lola keine Schmerzen und so entschieden wir, ihr noch eine schöne Zeit auf ihrer Pflegestelle zu ermöglichen denn hier durfte sie – nach all den harten Jahren auf der Straße endlich spüren was es heißt, ein Zuhause und immer einen vollen Napf zu haben. Sie war dort sehr glücklich und genoss die Zuwendung und ihre täglichen Spaziergänge, wie man in ihrem letzten Video vom 14.Januar sehen kann.

Als ihre Pflegemama Dora gestern nach Hause kam, lag Lola friedlich eingeschlafen in ihrem Körbchen – ihr kleines Herz hatte für immer aufgehört zu schlagen.
Der letzte, leidvolle Gang zum Tierarzt ist ihr so erspart geblieben und darüber sind wir sehr glücklich.
Mach’s gut Lola, wir werden dich vermissen! ❤

Ein großes Dankeschön an Dora, die sich so aufopfernd und sehr pflegeintensiv um Lola gekümmert hat. Und auch wieder einmal ein dickes Dankeschön an unsere Unterstützer, die nicht weggesehen haben und einer alten Straßenhündin eine Chance gegeben haben.🤝

Schreibe einen Kommentar