Dina konnte ihre 2. OP nicht mehr antreten

Am 20.10.2014 ist Dina gestorben. Wir hatten soviel Hoffnung nachdem sie die erste große Operation überstanden hatte. Man hatte ihr ein Riesengeschwür entfernt und alles war gut gelaufen. Aber man hatte auch einen Mammatumor entdeckt und teilweise entfernt, zuviel auf einmal wollte man ihr nicht zumuten. Leider konnte sie ihre zweite OP nicht mehr antreten, der Krebs hatte gestreut und sie hatte bereits Metastasen in der Lunge. Sie ist in ihrer Pflegestelle friedlich unter einem Baum eingeschlafen und musste nicht lange leiden. Wir werden sie nie vergessen.

Schreibe einen Kommentar