Spenden/ Ausgaben Juli 2015

Liebe Freunde!

Im Juli konnten nun auch die Dächer der Hundehäuser auf dem Rufugio montiert werden.  Nun ist endlich mit den vorhandenen Bäumen und 3 zusätzlich montierter Sonnensegel in dieser extremen Hitzeperiode ausreichend Schatten für die Tiere vorhanden. Durch einen hohen Einsatz von Eigenleistungen durch Valentinas Vater Vincenzo und Ange konnten wesentliche Einsparungen erzielt werden. Dies ermöglichte dann noch den Kauf zweier Wassertanks, die Valentina das tägliche Heranschleppen von 200 Liter Wasser erspart.
Über die Tierherberge Donzdorf  konnte ein LKW organisiert werden, der hoffentlich bald voll beladen mit Sachspenden für die Tiere Apuliens starten kann. Hierfür wurden Aufrufe im Internet gemacht und es fehlen nur noch einige Paletten. Die von Euch zur Sammelstelle Donzdorf gebrachten oder versandten Sachspenden sind in unserer Aufzählung unten noch nicht berücksichtigt. Das werden wir erst bei Ankunft hier auswerten können.

Wir danken den Spendern von Herzen:

Peter V., Michaela G.,  Karin und Axel R., Roswitha und Frank de B., Jeanette S., Thomas T., Andrea M., Sabine Sch.,  Martina Sch.,  Jasmin Sch., Claudia u. Gordian K.,  Monika V., Iris B., Ange B.,  Susanne und Ralf T., Susanne u. Francesco R-P,  Angelika A.-L.,   Marianne H.,  Nicole Z., Margot H., Ingeborg K., Ausbildungsinstitut für Heilpraktiker Nürnberg, Lisa H., Brigitte G., Christa M., Elke S., Julietta C., Britta K., Helga K., Tierschutzshop, Futterhausteam, Christine L., Tanja H.B., Anita H., Jürgen B./Tierfriedhof Nord, Sabine K.

Wir erhielten folgende Geldspenden und andere Einnahmen:

Aufruf Futter LKW: 1.787 €
Valentinas Rifugio: 1.750 €
Aufruf Notfelle: 286 €
Flohmarkt: 217,10 €
Verkauf regionaler Produkte: 793,50 €
Patenschaften Hunde: 460 € (wurde für Futter und teilweise Medikamente eingesetzt)
Transport Hunde: 100 €
Allgemeine Spenden: 672,44 €

Folgende Sachspenden wurden uns  übergeben bzw. übersandt:

6 Kartons Hundefutter Welpen und Senioren (Thomas T.), 2 Kartons Hunde- u. Katzenfutter, Leckerlis  (Martina Sch.), 2 Riesenkartons Hunde- u. Katzenfutter, medizin. Hilfsmittel u.v.m.  (Rosi und Frank),  40 Gläser Marmelade für Auktion (Susanne R.), 10 Gläser Marmelade für Sommerfest Donzdorf (Wilma K.), Sonnensegel fürs Rifugio  (Ange u. Iris), Hundefutter, Näpfe, Unterlage (Elfie B.)

Unsere Ausgaben für die Hunde und Katzen vor Ort in Italien:

Futter Straßenhunde: 554,85 €
Medizin: 142,06 €
Kastrationen Straßenhunde: 500 €
Dächer und Tanks Rifugio: 2.100,29 €
Futter für LKW: 1.000 €
Einkauf Waren: 783,42 €
Transport Hunde: 300 €
Miete Rifugio für Notfelle: 40 €

Deutschland:

Nebenkosten Geldverkehr: 1,30 €
Facebook-Werbung: 5 €
Domainsupport: 89,25 €
Transparent: 88 €
Porto: 28 €

Wir bedanken uns von Herzen bei allen, die uns bei unserer Arbeit unterstützt  haben, ganz besonders auch im Namen von Valentina

Schreibe einen Kommentar