Spenden/ Ausgaben Oktober 2015

Liebe Freunde!

Im Oktober haben wir wieder einige Notfälle versorgen müssen. Besonders Daisy und ihre 7 Welpen haben uns berührt, die fast verhungert auf einem privaten Grundstück gehalten wurden. Aber auch viele andere kranke und vernachlässigte Tiere mussten wieder versorgt und gepflegt werden.

Wir danken den Spendern von Herzen:

Peter V., Michaela G.,  Karin und Axel R., Roswitha und Frank de B., Jeanette S., Thomas T., Andrea M.,  Martina Sch.,  Jasmin Sch., Claudia u. Gordian K.,  Monika V., Iris B., Ange B.,  Susanne und Ralf T., Susanne u. Francesco R-P,  Angelika A.-L.,   Marianne H.,  Nicole Z., Marvin K., Margot H., Ingeborg K., Aesthetik Hamburg, Klaus P., Lieselotte Z.,Christine L.,  Jessica H., Elke K.,  Gisela R., Sonja und Jens R., Melanie S.

Wir erhielten folgende Geldspenden und andere Einnahmen:

Notfelle: 60 €
Auktion Straßenhunde: 58,50 €
Auktion  für Valentinas Rifugio: 500,32 €
Kastration: 120 €
Verkauf regionaler Produkte: 80 €
Patenschaften Hunde: 435 € (wurde für Futter und teilweise Medikamente eingesetzt)
Allgemeine Spenden: 1.545 €
Boost: 41,23 €

Folgende Sachspenden wurden uns  übergeben bzw. übersandt:

Hundefutter, Decken, Leinen etc. (Eva W. u. Thomas A.), Pakete mit Welpenfutter, Nassfutter und Spielzeug (Susanne und Francesco), 10 Futtertonnen Rifugio (Roswitha D.B.) Olivenöl, eingelegte getrocknete Tomaten für Auktion (Gudrun Z.)

Unsere Ausgaben für die Hunde und Katzen vor Ort in Italien:

Medikamente: 109,24 €
Hundehütten  Rifugio: 282 €
Transportkosten: 714 €
Einkauf Waren: 87,60 €
Miete Rifugio für Notfelle: 60 €

Deutschland:

Nebenkosten Geldverkehr: 2,40 €
Domainsupport: 89,25 €
Karten: 20,21 €

Wir bedanken uns von Herzen bei allen, die uns bei unserer Arbeit unterstützen und unseren Tieren damit ein würdevolles Leben ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar